Israelischer Rabbiner plädiert für Sex mit dem Feind

Na und? „Make Love not War“ war doch mal DIE Parole der Gegner kriegerischer Auseinandersetzungen, da wäre gerade im latent pazifistisch angehauchten SPIEGEL nun wirklich etwas mehr Begeisterung angebracht anstelle dieses leicht hämischen Untertons.