[…] the American people will see President Barack Obama’s Iraq policy as a success when the “combat mission” ends on schedule Aug. 31. […] “I think America wins […] I sound corny, but I think America gets credit here in the region. And I think everybody gets credit, from George Bush to [President Obama].

Nicht schlecht! Nur ein paar Sätze, die sämtliche Illusionen der Bushhasser zerstören und die wichtigsten Wahrheiten zum Irakkrieg griffig zusammenfassen:

  1. Der Irakkrieg ist ein Erfolg.
  2. Der Irakkrieg wird militärisch gewonnen.
  3. Der Irakkrieg stärkt den Einfluß der USA in der Region.
  4. Der Irakkrieg war richtig genug, damit Obama (!) der Verdienst gebührt.
  5. Bush hat doch nicht alles falsch gemacht, sondern auch seinen Anteil (!!!) an diesem Erfolg.

Wer nach all diesen trockenen Fakten aber lieber was zum Lachen haben will, googelt einfach mal nach „Biden“ und „Surge“. Das bleibt im Rückblick zeitlose Komik.

(Hat tip: S1IG)