Und wieder ein totes muslimisches Mädchen. Und wieder in Politik wie Medien Europas niemand da, den es interessiert.

Turkish strikes kill girl in Iraq’s north

Teenage girl’s family also wounded in strikes against Kurdish rebel positions in self-rule region

Seit dem 31. Mai, also dem Tag, an dem bei der Erstürmung der Gaza-Flotille durch israelische Commandos neun militante Islamisten aus der Türkei starben, und seit dem der türkische Premier sich vor Empörung gar nicht mehr einkriegt, tötete seine Armee nach eigenen Angaben insgesamt bereits mehr als 120 Kurden. Die Reaktionen der europäischen Politik sind bekannt. Es gab keine.